Fredmeyer_edit_1

Kein Mangel an (fast) nichts. Der Supermarkt macht seinem Namen alle Ehre. Raffinierte Konsumpsychologie und eine tief diversifizierte Sortimentsstrategie lassen kaum Wünsche offen. Was der “handelsübliche” Verbraucher im Markt so alles macht, weiß er womöglich selbst nicht so genau.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.