„Systemtheorie ist wie eine Heizung“

Für die, die 10 Minuten Zeit und einen stabilen Magen haben, gibt es hier die Coachingversion der Systemtheorie. Ich weiß gar nicht, was ich noch sagen soll…

(via)

Diplom-Soziologe aus Jena via Bielefeld in Frankfurt am Main. Kümmert sich promovierend um die Bauernfamilien des 12. Jahrhunderts mit ihrem Problem der erstmaligen "Kommunikation unter Unbekannten" und ist heute Journalist. stefanschulz.com

9 Gedanken zu “„Systemtheorie ist wie eine Heizung“

  1. Wenn ich jemanden kennen würde, der gerne zum Coaching gehen möchte und von dem Thema nicht so viel Ahnung hat, würde ich ihm glaube ich zuvor eine Liste mit Key-Words mitgeben, die die Spreu vom Weizen trennt. Worte, die mir spontan einfallen und ein ziemlich guter Indikator für Schaumschlägerei sind: systemisch, ganzheitlich(!), innovativ (zumindest bei sehr häufiger Verwendung des Worts). Es gäbe sicher noch eine lange Liste ähnlicher Worte, die verschiedene Merkmale gemeinsam haben: sie wirken extrem wichtig, haben aber keinen erkennbaren Inhalt und können in keinem negativen Sinne verwendet werden.
    In dem Video wird Systemtheorie mit einer ganzheitlichen Perspektive gleichgesetzt, was so ziemlich exakt der Gegensatz zur Systemtheorie ist. „Draw a distinction“: Dieser Satz steht so gut wie in jedem Luhmann-Buch, wird aber wohl oft überlesen.

  2. Jo, sone Negativ-Begriffsliste ist eigentlich nicht schlecht. Funktioniert sogar dann, wenn beide die Liste kennen – entlarfend bzw. disziplinierend.

  3. Systemtheoretische Leerformeln ohne Konstruktivismus (B10 und B20). Diesen „Beratungsansatz“ könnte man mal „anders“ beobachten…nicht aus der omnipotenten „Adlerperspektive“, die vorgibt, alles“ in den Blick zu bekommen…

  4. Systemtheorie for dummies? – Ich gratuliere zu dieser – im doppelten Sinne – tollen Internetpraline: Realsatire pur!
    (Anm.: Systemtheorie und systemische Therapie purzeln fröhlich durcheinander. Christian und Rena haben alles Nötige gesagt. Dies ist im Wortsinne Nonsense!)

  5. Aha. Kybernetik ist also Systemtheorie. Bertalanffy würde sich freuen. So wird also aus einem Modell eine Wirklichkeit. Klasse Prodkast. Und Management ist ein geschlossener Mechanismus, ganz genau.
    Vielen Dank bis hierher.
    Setzen.

  6. Pingback: Systemtheorie für Dummies | Geisteskrankenkasse

  7. … das hat doch einen hohen Unterhaltungswert (-: nach zehn Minuten „Ich hoffe, dass genügt Ihnen zur Systemtheorie“ …

    Man darf jedoch nicht übersehen, dass es sich hier um die Standardrezeption der Systemtheorie durch die systemische Beratung handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.